WEIN.BERG.FEST (2)

LAHN.WEIN.ERLEBEN e.V.

Am 07. November 2023 wurde der Verein Lahn.Wein.Erleben e.V. gegründet.

Seit dem 23.11.2023 sind wir ein eingetragener Verein. Am 05.05.2024 erhielten wir den Bescheid über die Gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach §60a Abs. 1 AO (Gemeinnützigkeit).

Der Zweck des Vereins ist unter anderem die Förderung der Kultur des Weinanbaus und der Weinkulturlandschaft an der Lahn.

Seit bereits über 15 Jahren gibt es das jährlich stattfindende „Weinbergfest“ im Obernhofer Goetheberg. Leider hat sich der alte Veranstalter gegen eine weitere Organisation des Weinbergfestes ausgesprochen. Für die teilnehmenden Aussteller / Winzer ist dies aus vielerlei Hinsicht sehr schade. Zum einen ist das Fest über die Ortsgrenzen hinaus ein touristischer Magnet und fördert zudem den Bekanntheitsgrad des Ortes, der Region und grundsätzlich den Weinbau an der Lahn. Zum anderen unterstützt es die einheimischen Winzer, denn diese sind die Hauptakteure des traditionsreichen Festes.

Der Lahn.Wein.Erleben e.V. hat beschlossen, das WEIN.BERG.FEST 2024 mit einem neuen Konzept als Veranstalter zu organisieren und durchzuführen. Wir freuen uns sehr, dass uns die teilnehmenden Winzer und Vereine ihr Vertrauen ausgesprochen haben und uns mit diesem Auftrag betraut haben.

Wenn auch Sie Mitglied in unserem neuen Lahn.Wein.Erleben e.V. werden möchten, füllen Sie einfach den Antrag zur Mitgliedschaft aus und senden Sie diesen an eine der möglichen Kontaktmöglichkeiten:

Per Mail an: info@lahn-wein-erleben.de oder per Post an folgende Anschrift:

Christopher Beck, Lahn.Wein.Erleben e.V., Hauptstr. 44, 56379 Weinähr

Unser VORSTAND setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Christopher Beck

2. Vorsitzende: Monique Podewils

Schriftführerin: Johanna Beck

Kassenwart: Oliver Podewils-Rauch

Beisitzer: Karl Friedrich Merz

Beisitzer: Norbert Massengeil-Beck

Beisitzerin: Kristina Haxel

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügbar. Sie erreichen uns über das Kontaktformular, per E-Mail und per Telefon unter 01514 2310252 (zwischen 15:30 und 19 Uhr).

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Einverständniserklärung